Somatische Forschung & Dokumentation

14 Mär. 2020 – 15 Mär. 2020
10:00 – 17:30
mit Susanne Martin Andrea Keiz

Dieser Workshop nutzt Strategien und Reflexionsformen aus der künstlerischen Forschung (Artistic Research) und wendet diese auf somatische Prozesse an.

An diesem Wochenende werden Grundlagen von Artistic/Somatic Research vermittelt und damit Handwerkszeug zur kritischen Reflexion des eigenen somatischen und kreativen Prozesses. Dies unterstützt die Entwicklung einer forschenden Haltung. Es werden verschiedene Dokumentationsmöglichkeiten vorgestellt und ausprobiert, um eine eigene Dokumentationspraxis passend zum Forschungsgegenstand oder Projekt wählen zu können. Die Beschäftigung mit Dokumentation hilft dabei, das eigene Forschungsinteresse zu schärfen und später durch individuelle Auswertung den Prozess der Recherche zu reflektieren.

Hinweis: Dieser Workshop ist Teil der Fortbildungen Environmental Somatics (200h) & Fortbildung Emerge// Somatik im Tanz (200h). Als Ganzes ist diese Fortbildung jeweils eine im Rahmen des SAB-Ausbildungskonzeptes anerkannte Spezialisierungen im Teil C. Teilnehmer*innen der gesamten Fortbildung bekommen zusätzlich Mentoring für den eigenen Prozess und erhalten vorrangig einen Platz.

Bei Fragen wenden Sie sich an Katja Muenker: münker@somatische-akademie.de

Details

LANGE NACHT DER KURZEN STÜCKE

im Rahmen der LANGEN NACHT DER KURZEN STÜCKE in der
Tanztangente Berlin sind 3 ältere Videoarbeiten als Installation zu sehen.
Videostill AARE
AARE
(un)sichtbare Arbeit und

ALBUM

8.2. um 18 Uhr, Ahornstr. 24, 12163 Berlin

Fremdgehen

Now online: the trailer

A project by Sabine Zahn
Film by Andrea Keiz
Performance:
Arantxa Martinez, Joshua Rutter, Daniel Belasco Rogers, Sophia New
Berlin 2019
Funded by Senat of Berlin and supported by Willkommensgemeinde in St. Lukas Church
For more info under lovelabours.net